Claudia und Josef Schall · Tel.: +49 (0) 83 66 / 821 · E-Mail: info@reiterhof-allgaeu.de

Reitunterricht am Reiterhof im Allgäu

Selbstverständlich kann jeder, ob jung oder „älter", auch wenn er noch niemals auf dem Pferderücken gesessen ist - das Reiten erlernen. Der Unterricht beginnt im Stall, das entsprechende Schulpferd wird zuerst unter Anleitung geputzt, aufgezäumt und gesattelt, dabei lernen die Reitschüler gleichzeitig viel über das Verhalten eines Pferdes.

Mensch und Tier gewöhnen sich schon einmal aneinander. Dann geht' in die Reithalle zum ersten Aufsitzen. Die Reitschüler erhalten an der Longe eine solide Grundlage bezüglich des gelösten Sitzes und der korrekten Einwirkung auf das Pferd.

Sind die Reitanfänger entsprechend geschult, können Sie am Freireiten teilnehmen. Anfänger und Fortgeschrittene werden dann nach ihren individuellen Bedürfnissen gefördert, Sitz und Einwirkung werden verbessert.

Wenn sich die Reiter sicher fühlen, können Sie an geführten Ausritten teilnehmen. Unser Reitgebiet führt durch die hügelige Voralpenlandschaft mit ihren zahlreichen Wäldern und Seen.

"Das Reiten unter Anleitung durch geschultes Personal erlernen, bereits erworbenes Können vervollkommnen oder aber den Urlaub einfach nur auf dem Pferderücken genießen". Das ist die Devise auf dem Reiterhof.

Auch das eigene Pferd darf man nach Voranmeldung mit in den Urlaub bringen. Hierzu stehen immer entsprechende Gastpferdeboxen zur Verfügung.
Tierarzt, Hufschmied und Sattler kommen auf den Hof und vor allem beim Hufschmied gibt`s für alle Gäste etwas Interessantes zu sehen.